Höhrer Becher im REWE Markt Hoffmann

Alltägliches wird neu definiert, Sicherheit scheint plötzlich weit weg –  Bilder wie aus einer anderen Zeit bestimmen momentan unser Leben – Worte wie Zusammenhalten, Solidarität und Gemeinschaft aber auch Tradition bekommen eine andere Gewichtigkeit.

Die Geschäfte und Werkstätten der Keramiker aber auch das Keramikmuseum, fest verwurzelt in der Geschichte Höhr-Grenzhausens, sind momentan geschlossen. Mit kreativen Ideen finden sich dennoch immer wieder neue Wege. Bernd-Josef Hoffmann und Nicole Thoss vom Keramik-Kasino haben vor kurzem eine Möglichkeit geschaffen weiterhin ein handgemachtes Unikat gefertigt von Keramikerinnen und Keramikern aus Höhr-Grenzhausen zu erwerben. Machen Sie Ihren Freunden, Ihrer Familie oder sich selbst eine Freude. Denn kleine Aufmerksamkeiten sind momentan besonders wichtig. Was wäre Höhr-Grenzhausen ohne die Keramik? Der „Höhrer Becher“ ist ab sofort bei REWE Hoffmann erhältlich. Unterstützen sie die keramische Tradition, unterstützen sie eine lokale Werkstatt. So geht Gemeinschaft – vielen Dank an REWE Hoffmann für das direkte und großzügige Engagement – vielen Dank an alle, die ein keramisches Stück Höhr-Grenzhausen kaufen.

Text: Sandra Nitz

Schreibe einen Kommentar